22. Oktober 2007

Zwischen Tradition und Moderne
 
Kann es eine abgegriffenere Überschrift als "Zwischen Tradition und Moderne" geben? Nun ja, ich bemühe mich. Annie Pootoogook, von der einige Zeichnungen auf der documenta ausgestellt waren, scheint aber genau da zu stehen, zwischen Tradition und Moderne. Auf ihren Bildern sehen beide einander sogar zum Verwechseln ähnlich.

Traditionell ist bei ihr die hoch symbolische Bildsprache aus Cape Dorset. Modern sei hier die Methode der Pop-Art, mit naivem Gestus normalerweise unbeachtete Details des Alltags hervorzuheben. Neben mir sagte mal wieder jemand: "Das kann doch jedes Kind." Aber kein Kind würde ein Liebespaar zeichnen, schon gar nicht mit einem Pornofilm im Fernseher im Hintergrund.

Es ist aber schon verstörend, wie wenig diese Bilder, bei aller Pop-Art, unseren ästhetischen Erwartungen entsprechen. Sie sehen für uns tatsächlich am ehesten wie Kinderzeichnungen aus. Man könnte sie also einfach schlecht finden und weitergehen. Ich gehe aber nicht in eine Ausstellung um zu beurteilen - es geht ja nicht um Wein -, sondern um zu verstehen - nur das bringt mich weiter.

Ich meine, bei Pootoogooks Zeichnungen eine stärkere Orientierung an der Gemeinde zu sehen, als sie bei mitteleuropäischer Kunst üblich ist. Das könnte bloß ein Vorurteil über arme Ureinwohner sein. Es könnte aber auch ein Ansatz sein. Völkerkundlich geben die Bilder einiges her, zumal wir von der Arktis gewöhnlich nur Eisbären, Hundeschlittenrennen und Abenteurer wie Arved Fuchs kennen. Ja, Leute gibt es da auch. Die tragen Robbenfelljacken und wohnen in Iglus, so haben wir gehört. Das Leben der Inuit jetzt einmal aus deren Sicht sehen zu können, ist allein schon Grund genug, diese Zeichnungen zu feiern.

Meine Neugier ist jedenfalls geweckt.

 

Neueste Einträge
Gehwegplatten  * Und dann war es doch wie immer  * Wo das Alte noch neu ist  * Orange is the new black  * Lasst uns schwarz schreiben
mehr
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Suche

   
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

<<     >>
<<  "documenta"  >>

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Blogroll
The Book of Light   Lucille Clifton
Die Schlange   Vladimir Sorokin
Sommerhaus, später   Judith Hermann
Ich Wolkenstein   Dieter Kühn
Die Lügen der Frauen   Ljudmila Ulitzkaja

Rockroll
Baduizm Live   Erikah Badu
Thick as Thieves   Larkin Poe
-   Sam Brookes
Run for Cover   The Living Sisters
Little War, Little Less   James Apollo
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

zhanna (a) peripatetik.de